Unsere Lösungen für unterschiedliche Anforderungen

Asche-Handling-System, Kostolac, Serbien

Kesselschlacke-HandlingFlugasche-Handling

Rekonstruktion des 20 Jahre bestehenden Asche-Transport und -Entsorgungssystem im Braunkohlekraftwerk "KOSTOLAC B"

Kunde “Elektroprivreda Serbia (EPS)”, Kraftwerksbetreiber “Termoelektrane Kostolac (PD TE KO)"


Inbetriebnahme 2010


Leistungen 

Basis- und Detail Engineering, Montageüberwachung und Inbetriebnahme, Bauausführung vor Ort, Schulung des Bedienpersonals, After Sales Service, technische Inspektion


Lieferumfang mit technischen Daten

  • Mechanischer und hydraulischer Transport, Entwässerung für 2 x 16 t/h Kesselasche
  • Pneumatisches Transportsystem für 2 x 150 t/h Flugasche
  • Silolagerung für bis zu 2 x 500 m3 Kesselasche und 2 x 3.000 m3 Flugasche
  • 6,2 km lange Leitungen zum hydraulischen Transport von Kessel- und Flugasche zur Deponie:
    • 4 Rohrleitungen DN 200 mit insgesamt 12 Pumpen und CW=42–48 %
  • LKW-Beladestationen für Asche
  • Wasser- und Luftversorgung der Anlage
  • Komplette Automatisierung der Anlage
  • Prozessvisualisierung und Archivierung der Prozessparameter
  • Flugasche-Handling ca. 300 t/h 
  • Kesselasche-Handling  33 t/h

Kundennutzen

  • Wiederverwertung der Kesselasche in der Zementherstellung und der Flugasche im Straßenbau
  • Reduktion des Wasserbedarfs um den Faktor 10
  • Reduzierung der Deponiefläche
  • Staubvermeidung  

 

 


 

VORHER - NACHHER -SLIDER

img1img2
Wasserbedarf
0
mal geringer, als vorher
Zurück